KISS

KISS (Kriseninterventionsstelle für Stricher) ist eine Anlaufstelle für männliche Jugendliche und junge Männer, die in Frankfurt anschaffen gehen. Hier finden die oft obdachlosen Männer eine Zuflucht. Das KISS bietet elementare Überlebenshilfe: Essen, Trinken, Duschen, Wäschewaschen. Erfahrene und hochqualifizierte Mitarbeiter helfen durch Krisenintervention und führen Beratungsgespräche. Síe begleiten zu Ärzten, Ämtern und Behörden und suchen zusammen mit den „Jungs“ nach neuen Lebensperspektiven. Am Bahnhof, in Stricherkneipen und in Pornokinos sind unsere Mitarbeiter ebenfalls präsent, um die jungen Stricher vor Ort anzusprechen. Außerdem bieten ehrenamtliche Ärzte eine medizinische Grundversorgung an.

Wielandstraße 10-12
60318 Frankfurt

Öffnungszeiten:

Mo. und Di.: 12.00-16.00 Uhr
Mi.: Termine nach Vereinbarung
Do.: 16.00-20.00 Uhr
Fr.: 14.00-19.00 Uhr

 

Öffnung der Tagesruhebetten:

Mo.-Di.: 8:00-15.00 Uhr
Mi.: 8.00-14.00 Uhr
Do.: 8.00-16.00 Uhr
Fr.: 8:00-17.00 Uhr

 

Noch Fragen?
Sprechen Sie mich an!

Karin Fink
Tel. (069) 29 36 71
karin.fink@frankfurt.aidshilfe.de

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps