Andre's Ride

 
 

Andre´s Ride kämpft gegen Diskriminierung und Stigmatisierung von Menschen mit HIV. Fabian & André  wollen ein aufgeklärtes Bild vom Leben mit der Infektion vermitteln und verbinden dies mit der Begeisterung für Sport und Fahrrad fahren. Ihre Aktion startete im November 2015 um das Startgeld von 3000 Dollar für das AIDS/Life Cycle Event in Kalifornien zu sammeln. Das Startgeld kommt der dortigen HIV-/AIDS-Arbeit zugute. 

Durch Spendenfahrten werden die Beiträge von Spendern direkt in Kilometer umgewandelt und den jeweilen Spendern gewidmet. Auch Spendentouren durch die Frankfurter Nachtclubs standen auf dem Programm um das Thema HIV/AIDS auch dorthin zu bringen wo das Leben tobt.

Nach dem AIDS/Life Cycle geht es das serodifferent Paar weiter, sei es als Podiumsgäste zum Welt-Aids-Tag 2016 in der Paulskirche oder mit einem Filmbeitrag in der ARD.

Aber auch das Spendensammeln geht weiter, nun für die lokale AIDS-Hilfe für das Projekt 20+ positiv - eine Selbsthilfegruppe junger HIV-Positiver.

 

Unterstützen Sie André und Fabian bei Ihren Fahrten durch Frankfurt und der Welt und Ihrem Einsatz für ein aufgeklärtes Bild von HIV und AIDS in der Öffentlichkeit.

Spenden können Sie über das Portal Betterplace.

 

Weitere Informationen zu Andre´s Ride finden Sie unter www.andresride.de, Konakt ist über die E-Mail-Adresse mail@andresride.de möglich.

 

Die AIDS-Hilfe freut sich über das tolle Engagement und bedankt sich sehr herzlich!

 

Noch Fragen?
Sprechen Sie mich an!

Christian Gaa
Tel. 069 / 40 58 68-32
chris.gaa@frankfurt.aidshilfe.de