HIV/AIDS-Beratung

Die persönliche Beratung umfaßt die Psychosoziale Beratung von Einzelnen, Paaren und Gruppen. Je nachdem, welches Anliegen besteht, lassen sich zwei Formen dieser Beratung unterscheiden:

Informationsgespräch:
Im Verlauf einer Sitzung kann das Anliegen eines Klienten erschöpfend aufgearbeitet werden.

Psychosoziale Beratung:
In der psychosozialen Beratung wird ein Problem geschildert, das nachhaltig mit einer Person oder einem Paar verknüpft ist. Somit wird ein längerer Beratungskontakt angestrebt. Das ‚Problem‘ kann eine mehr oder weniger konkrete Fragestellung oder ein erst im Laufe der Gespräche genau zu definierendes Anliegen sein. Das Ziel der psychosozialen Beratung ist die Wiederherstellung des Zustandes vor dem Eintreten der aktuell bestehenden Krise.

Sozialberatung:
Die Sozialberatung bietet Hilfestellung und Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragestellungen an. In ihr werden zahlreiche Aspekte adressiert, die für die existentielle Absicherung des Einzelnen von zentraler Bedeutung sind.

Besondere Angebote sind außerdem:

>>> Beratung von Migrant*innen
>>> Beratung von An- und Zugehörigen
>>> Rentenberatung

Termine nach Vereinbarung:
Tel.: 069 / 40 58 68-0

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. von 10:30 bis 16:00 Uhr
 

Sie können sich auch gerne schriftlich an uns wenden:
AIDS-Hilfe Frankfurt e.V.
Beratungs- und Fachstelle
Friedberger Anlage 24
60316 Frankfurt

per Mail: info@frankfurt.aidshilfe.de

 

Noch Fragen?
Sprechen Sie mich an!

Carsten Gehrig
Tel. 069 / 40 58 68-0
carsten.gehrig@frankfurt.aidshilfe.de

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps