Veranstaltung

10. 6.
bis 11.6.

Alte-Gasse-Fest 2.0 – Größer, länger, diverser!

Alte Gasse
Alte Gasse
60313 Frankfurt

Das Sommerfest der Frankfurter AIDS-Hilfe

http://altegassefest.de

 

Das Sommerfest der Frankfurter AIDS-Hilfe „Alte-Gasse-Fest“ wird größer, länger und diverser. Zwei Tage statt einem Tag – Samstag, den 10. Juni (20-23 Uhr) und Sonntag, den 11. Juni 2017 (13-22 Uhr) – wird mit mehr Teilnehmern aus unserer Community als jemals zuvor die Vielfalt gefeiert. Mit dem Sommerfest der Frankfurter AIDS-Hilfe startet traditionell die Open-Air-Saison. 2017 wird dabei ein Jahr der besonderen Community-Feste, so feiert das Schäfergassenfest Jubiläum und auch der Frankfurter CSD wird 25 Jahre alt.

Die queere Community präsentiert sich dann in ihrer ganzen Vielfalt: Gastronomen, Vereine und Gruppen betreiben Ausschank und Informationsstände. Außerdem werden die Festbesucher*innen von der Bühne aus mit Musik, Kunst und Kultur versorgt. Neben den unterhaltenden Elementen werden auch HIV/AIDS und die Vielfalt der Stadtgesellschaft thematisiert. AIDS-Hilfe-Vorstand Christian Setzepfandt stellt die Arbeitsbereiche und die neuen Projekte der AIDS-Hilfe vor. Die „Love Rebels“, ein bunt kostümiertes Team von ehrenamtlich Engagierten, informieren über HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Krankheiten. Die Mitglieder der Regenbogen-Crew, darunter die vom CSD bekannten „Regenbogen-Jungs“, werden die Besucher*innen mit selbst gemixten Cocktails verwöhnen. „40 Plus“, eine Gruppe älterer schwuler Männer, verkauft Kaffee und Kuchen zugunsten der AIDS-Arbeit. An der Info-Lounge der AIDS-Hilfe können Feiernde einen farbigen Handabdruck auf einem Transparent und damit ein Statement für Vielfalt und Respekt in Frankfurt hinterlassen.

„Im Generellen soll über dieses Fest zum Ausdruck gebracht werden, dass Vielfalt ein essentieller Bestandteil unserer Gesellschaft darstellt und jeder Mensch das Recht auf Selbstentfaltung oder Selbstverwirklichung hat“, so Christian Gaa, neues Vorstandsmitglied der AIDS-Hilfe Frankfurt.

Der Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Frankfurt Achim Teipelke zum Alte-Gasse-Fest: „Arsch hoch, Flagge zeigen! Denn Du bist nicht allein: Wir sind viele und Wir gehören hierher! Ganz selbstverständlich und ganz selbstbewusst kommen wir im Herzen des Regenbogenviertels Frankfurts zusammen. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Inter und Queer übernehmen Verantwortung füreinander, für das Zusammenleben. Wir alle tragen wesentlich zu dem vielfältigen, weltoffenen und liberalen Klima dieser Stadt bei. Wir fordern Respekt und gleiche Rechte für unser Leben und unsere Liebe.

 

Sommerfest der AIDS-Hilfe Frankfurt „Alte-Gasse-Fest“

Samstag, 10. Juni bis Sonntag, 11. Juni 2017

Alte Gasse, 60313 Frankfurt

 

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps