Elfi König erhält Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

2. September 2019

© Elfi König
© Elfi König

Jüngst wurde Elfi König, seit über 30 Jahren im Einsatz für Menschen mit AIDS und HIV, für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der 71-jährigen Egelsbacherin wurde die Auszeichnung vom Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, überreicht.

Seit Ende der 1980er Jahren kümmert sich Elfi König um Menschen mit AIDS und HIV, informiert ihre Mitmenschen über die Erkrankung und wirbt für Akzeptanz mit der Betroffenengruppe. „Dort, wo Menschen wegschauten, ist Elfi König hingegangen. Sie hat durch Aufklärungsarbeit und ihr bedingungsloses Einstehen für die betroffenen Menschen dazu beigetragen, Vorurteile abzubauen“, sagte Regierungssprecher Bußer. „Eine Gesellschaft braucht Menschen wie Elfi König, die sich auch dann für andere einsetzen, wenn der gesellschaftliche Rückhalt fehlt. Ihr Einsatz und ihre Zivilcourage für Menschen mit HIV/AIDS verdient großen Respekt“.

Zu ihrem Wirken gehörte ab 1989 das ehrenamtliche „Montagskochen“ im Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt. Dabei bereitete sie Speisen für Patient*innen zu, pflegte Infizierte und leistete auch Sterbebegleitung. Zudem ist König seit Jahren eine unverzichtbare Ehrenamtliche der AIDS-Hilfe Frankfurt und beschaft unter anderem Sachspenden wie Hygieneartikel oder Handtücher, die an die Klient*innen der AIDS-Hilfe Frankfut und dem dazugehörenden Drogenhilfe-Zentrum La Strada gehen.

Darüber hinaus verkauft die Verdienstordenträgerin rund um den Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember mit von ihr organsierten Helfer*innen bei ihrem Arbeitgeber, einer großen Supermarktkette, unsere „Solidaritäts-Bären“, um Gelder für unsere Arbeit zu generieren. Dies zeigt Königs Leidenschaft für ihr Ehrenamt, musste sie doch zunächst das Unternehmen von der Notwendigkeit dieser Maßnahme überzeugen.

Wir von der AIDS-Hilfe Frankfurt freuen uns sehr für unsere Elfi, gratulieren und sagen ihr von Herzen Danke für ihre unermütliche Arbeit und Zeit, die sie für uns investiert.