Frankfurter Vorträge

Flugblatt mit dem Programm der Frankfurter Vorträge in der zweiten Jahreshälfte 2017
Flugblatt mit dem Programm der Frankfurter Vorträge in der zweiten Jahreshälfte 2017

„Neues zu HIV und AIDS“ – seit 1998 organisiert die AIDS-Hilfe Frankfurt die schon zur Tradition gewordenen „Frankfurter Vorträge“. Einmal im Monat referieren ausgewiesene Fachleute in der Begegnungsstätte bASIS im Frankfurter Nordend vor allem über medizinische Fragen rund um HIV und AIDS. Darüber hinaus werden die Zuhörer auch über sozialrechtliche, sozialpolitische oder psychosoziale Themen in diesem Zusammenhang informiert. Es können aber auch alternative therapeutische Methoden oder unterschiedliche Ansätze zur Heilung und Stressbewältigung im Mittelpunkt eines Vortragsabends  stehen.

Häppchen und Getränke werden angeboten, die ebenso kostenlos sind wie der Vortrag selbst.

Gesponsert werden die „Frankfurter Vorträge“ von mehreren Pharma-Firmen. Diese Unternehmen nehmen jedoch keinen Einfluss auf die Wahl der Referenten, die Themenauswahl und den Inhalt der Vorträge.

Zu den Förderern zählen:

Logo Hexal

 

 

 

Zeit: In der Regel am 2. Dienstag im Monat (Öffnung: 19 Uhr, Vortragsbeginn: 19.30 Uhr)
 

Noch Fragen?
Sprechen Sie mich an!

Carsten Gehrig
Tel. 069 / 40 58 68-0
carsten.gehrig@frankfurt.aidshilfe.de

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps