Frankfurter Vorträge im September

26. August 2019

Siegmar Mönch
Siegmar Mönch

Dieser Frankfurter Vortrag beginnt um 18 Uhr!

 

Was sind eigentlich Resilienz und Achtsamkeit und gibt es einen Zusammenhang? Wie habe ich es geschafft, dass es mir heute so (gut) geht? Der interaktive Vortrag möchte Klarheit schaffen, was unter Resilienz im Rahmen der Gesundheitsvorsorge für HIV-Positive zu verstehen ist. Achtsamkeit ist dabei die Basis für viele Resilienzfaktoren, zum Beispiel Akzeptanz und Emotionsregulation. Dazu werden aus einer weltanschaulich neutralen Sicht Achtsamkeitsübungen (kurze Meditation, Körperwahrnehmung) für den Alltag erprobt und reflektiert.

 

 

 

 

Frankfurter Vorträge

Resilienz und Achtsamkeit

Referentin: Siegmar Mönch (Achtsamkeitstrainer für MBSR [Achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement], Yoga-Lehrer, Dipl. Betriebswirt)

Dienstag, 10. September 2019, 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr)

Tagestreff bASIS, Lenaustraße 38 (Hinterhaus), 60318 Frankfurt

Der Eintritt ist frei

 

Seit 1998 veranstaltet die AIDS-Hilfe Frankfurt die Reihe „Frankfurter Vorträge“. Monatlich referieren ausgewiesene Fachleute im Tagestreff bASIS zu medizinischen, sozialrechtlichen und politischen Fragen im Zusammenhang mit HIV und AIDS.