Hepatitis C – Noch immer eine Gefahr?

2. März 2017 Frankfurter Vortrag der AIDS-Hilfe im März

Hepatitis C – Noch immer eine Gefahr?
Hepatitis C – Noch immer eine Gefahr?

Die chronische Hepatitis C verläuft oftmals unerkannt, sodass viele Menschen gar nicht wissen, dass sie infiziert sind. Dabei ist es überaus wichtig, dass diese Krankheit frühzeitig erkannt wird. Denn nur bei ca. 10-20 Prozent der Infizierten verläuft eine Hepatitis C-Infektion mild und heilt nach der akuten Krankheitsphase ohne bleibende Schäden aus. Ca. 80-90 Prozent der Infektionen nehmen jedoch einen chronischen Verlauf. Sie können langfristig zu Leberschäden, wie Leberzirrhose oder Leberkrebs führen. Dementsprechend kann nur durch einen frühzeitigen Test in Verbindung mit geeigneten Therapiemaßnahmen die fortschreitende Schädigung der Leber verhindert werden. Mit einem einfachen Bluttest lässt sich feststellen, ob eine Hepatitis C-Infektion vorliegt oder nicht. Was sind aber nun die Ansteckungswege? Wie kann ich mich schützen und wie heile ich eine erworbene Infektion im Jahre 2017?

 

Im Rahmen des Frankfurter Vortrages wird Dr. Philipp de Leuw, Facharzt für Innere Medizin und Infektiologie des HIV-Centers der Uniklinik Frankfurt, auf diese Thematik eingehen. Jeder kann an diesem Vortrag kostenlos teilnehmen. Dabei ist Raum für Diskussion und es können all die Fragen gestellt werden, die man schon immer zu diesem Thema hatte.

 

Frankfurter Vortrag: Hepatitis C/HCV – immer noch eine Gefahr?

Referent: Dr. Philipp de Leuw (Facharzt Innere Medizin und Infektiologie)

Dienstag, 14. März 2017, 19.30 Uhr

Tagestreff bASIS Lenaustraße 38 (Hinterhaus), 60318 Frankfurt

 

Die Moderation wird von Annette Piecha, HIV-Hepatitis Contact und KompNet HIV/AIDS e.V., übernommen. Bei Rückfragen: Tel. 0177 / 209 8 333 oder Email an annettepiecha@aol.com

 

Seit 1998 veranstaltet die AIDS-Hilfe Frankfurt die Reihe „Frankfurter Vorträge“. Monatlich referieren ausgewiesene Fachleute im Tagestreff bASIS zu medizinischen, sozialrechtlichen und politischen Fragen im Zusammenhang mit HIV und AIDS.

Standort

Tagestreff bASIS
Lenaustraße 38 Hinterhaus
60318 Frankfurt
Deutschland
50° 7' 28.8264" N, 8° 41' 22.722" E

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps