HIV und Sexsucht. Wenn die Lust zur Last wird.

22. Dezember 2017 Frankfurter Vortrag im Januar

Dr. Sven Schellberg
Dr. Sven Schellberg

Wir laden herzlich zum kommenden Frankfurter Vortrag zur Thematik "HIV und Sexsucht, wenn die Lust zur Last wird" am Dienstag, den 16. Januar 2018 (19.30 Uhr) ein. Der Referent ist Dr. Sven Schellberg von der Berliner Praxis Prenzlauer Berg.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Frankfurter Vortrag:
HIV und Sexsucht, wenn die Lust zur Last wird

Referent: Dr. Sven Schellberg
Arzt Praxis Prenzlauer Berg (Berlin)
Dienstag, 16. Januar 2018
19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
Tagestreff bASIS, Lenaustraße 38 (Hinterhaus), 60318 Frankfurt

Zur Person Dr. Sven Schellberg:

"Arzt zu sein ist für mich mehr, als Medizin am Menschen anzuwenden. Unsere Ausbildung ist sehr theorielastig, umso wichtiger ist mir der Kontakt zu Menschen. Ich finde es gleichermaßen spannend, mich mit körperlichen oder seelischen Schwierigkeiten meiner Patienten auseinanderzusetzen oder mich fachlich im Rahmen von Studien, wissenschaftlichen Projekten oder der Weiterbildung zu engagieren. Mein Lebenslauf ist alles andere als geradlinig und genau so möchte ich auch als Arzt sein: mutig, um die Ecke denkend und offen für das Unerwartete. Meine Erfahrung in ganz unterschiedlichen Bereichen hilft mir hier enorm.

Sexuelle Gesundheit ist für mich ein wahnsinnig spannender Bereich. Sexualität prägt viele Bereiche unseres Lebens – ohne sie würden wir nicht existieren. Sexuelle Gesundheit ist für mich mehr als sexuell übertragbare Erkrankungen, sie deckt all die Situationen ab, in denen mein Gegenüber mich um Hilfe oder Rat in diesem Bereich bittet. Kommunikation über Sexualität ist in bestem Sinne „scham“los, lustvoll und überhaupt nicht peinlich."

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps