Paarberatung

Paarberatung für homosexuelle und heterosexuelle Paare

Paarberatung bedeutet eine gemeinsame Arbeit des Paares mit einem Menschen, der sich mit dem Thema Beziehung und Partnerschaft gut auskennt. Allerdings werden hier keine Probleme durch einen Dritten gelöst, sondern die Beziehungsarbeit wird dem Paar überlassen.

Kontakt halten, in Kontakt sein, Nähe zulassen und aushalten und Sexualität zwischen zwei Menschen sind Themen, die tief in die Intimsphäre jeder Existenz gehen. Mensch steht seinem/r Partner*in irgendwann buchstäblich nackt und verletzlich gegenüber. Verletzlichkeit ist ein Gefühl, das oft schwer zu ertragen ist. Einerseits sind wir autonome, erwachsene Menschen und andererseits verspüren wir den Wunsch nach Symbiose und enger Zugehörigkeit. In diesen Spannungsfeldern entsteht Partnerschaft. Innerhalb der Paarberatung werden diese Gegensätze individuell thematisiert und kommen vielleicht das erste Mal an die Oberfläche. Dazu gehört Mut.

Eine Paarberatung beinhaltet zuallererst, sich selbst und die Muster der eigenen Familie sowie die eigene Beziehungserfahrung in den Mittelpunkt zu stellen. Und dann in einem zweiten Schritt sich gemeinsam anzuschauen, welche Muster aus den eigenen Familien in die heutige Paarbeziehung hineinspielen und wie (etwaige) Lösungen aussehen können. In der Paarberatung geht es um individuelle Beziehungsstile und darum, wie zwei unterschiedliche Beziehungsstile besser harmonieren können. Gleich, ob als homosexuelles, oder als heterosexuelles Paar.

Manchmal geht es in der Beziehung nicht so weiter, wie mensch sich das wünscht. Vielleicht merkt es nur ein/e Partner*in, meistens aber haben beide Partner*innen Schwierigkeiten mit der Beziehung. Und manchmal gärt es schon länger bei einem/r Partner*in, bevor es der/die andere mitbekommt. Es gibt Probleme und Konflikte, man hat sich auseinandergelebt und Vorwürfe bestimmen den Alltag. Selbst wenn Trennungsabsichten bei einem der Partner*innen vorhanden sind, so können Gespräche im Kontext einer Paarberatung ein Lösungsweg für eine Vertiefung der Partnerschaft oder für eine Trennung in gegenseitiger Achtung sein.

 

Noch Fragen? Dann wenden Sie sich an Tel. 069 / 40 58 68-0 oder Email an sekretariat@frankfurt.aidshilfe.de

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps