Welt-AIDS-Tags-Veranstaltung 2019: Achtung.

4. November 2019

Welt-AIDS-Tags-Veranstaltung 2019: Achtung.
Welt-AIDS-Tags-Veranstaltung 2019: Achtung.

Auch 2019 veranstaltet die AIDS-Hilfe Frankfurt (AHF) die deutschlandweit größte Veranstaltung zum Welt-AIDS-Tag. Erneut findet diese, so wie zuvor der ökumenische Gedenkgottesdienst, in der St. Katharinenkirche an der Hauptwache statt.

Dieses Jahr trägt die Veranstaltung den Titel „Achtung.“. Der Begriff selbst hat viele Bedeutungen: Er kann den Sinn der Vorsicht haben,  der Meidung oder sogar einer Ausgrenzung, dann wird daraus auch die Ächtung, und schließlich die Achtung in Form von Respekt. Diese drei Deutungen bilden den Grundgedanken der AIDS-Hilfe Frankfurt, woraus sie entstanden ist und worin sie auch ihre künftige gesellschaftliche Aufgabe sieht – für mit verbaler und pyhsischer Gewalt konfrontierte Menschen da zu sein. Die unterschiedlichen Auslegungen des Wortes „Achtung“ und wie wir damit umgehen sollen Thema des Abends sein.

Als Redner*innen erwarten wir

  • Seyran Ateş (Autorin, Frauenrechtlerin und Rechtsanwältin)
  • Patsy l'Amour laLove (Geschlechterforscherin).

Als Gesprächspartner*innen begrüßen wir

  • Gianni Jovanovic (Aktivisten, Autor und Comedian)
  • Stephanie Klee (Sexarbeiterin und Aktivistin)
  • Jasmin Logaric (Polyamor).

Die Moderation übernimmt Christian Setzepfandt (AHF).

Die Musik kommt wie im verganenen Jahr von The-Voice-of-Germany-Kandidat Agatino Sciurti.

Nach der Veranstaltung findet wie immer der Trauer-Marsch zum AIDS-Memorial im Peterskirchhof statt.

Ab 20 Uhr findet das traditionelle Suppenessen im Switchboard, Alte Gasse 36, statt.

 

Welt-AIDS-Tag-Veranstaltung – Achtung.

Sonntag, 1. Dezember 2019

18 Uhr

St. Katharinenkirche, An der Hauptwache 1, 60313 Frankfurt