Frankfurter Vorträge

bASIS – Tagestreff der AIDS-Hilfe Frankfurt
© AHF

„Neues zu HIV und AIDS“ – seit 1998 organisiert die AIDS-Hilfe Frankfurt die schon zur Tradition gewordenen „Frankfurter Vorträge“. Einmal im Monat referieren ausgewiesene Fachleute im Tagestreff bASIS im Frankfurter Nordend vor allem über medizinische Fragen rund um HIV und AIDS. Darüber hinaus werden die Zuhörer auch über sozialrechtliche, sozialpolitische oder psychosoziale Themen in diesem Zusammenhang informiert. Es können aber auch alternative therapeutische Methoden oder unterschiedliche Ansätze zur Heilung und Stressbewältigung im Mittelpunkt eines Vortragsabends  stehen.

Häppchen und Getränke werden angeboten, die ebenso kostenlos sind wie der Vortrag selbst.

Wann? in der Regel am 2. Dienstag im Monat
Uhrzeit? 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
Wo? in den Räumen der bASIS, Lenaustraße 38, im Hinterhaus

Die aktuellen Termine inklusive Themen finden sich unter Events.

Gesponsert werden die „Frankfurter Vorträge“ von mehreren Pharma-Firmen. Diese Unternehmen nehmen jedoch keinen Einfluss auf die Wahl der Referenten, die Themenauswahl und den Inhalt der Vorträge. Zu den Förderern zählen: Gilead, Hexal, Jannsen und MSD.