LSBT* im Alter

Homeworker und Rosa Paten
© Photo by Kamila Maciejewska on Unsplash

Das Projekt bringt Senior*innenarbeit, lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Communities und Politik zusammen, um auf die Interessen von LSBT*-Personen im Alter aufmerksam zu machen. Die Mitarbeiter*innen des Projektteams haben langjährige Erfahrung in der Arbeit mit LSBT-Zielgruppen, dem Thema LSBT* und Alter sowie Lobbyarbeit und politische Selbstvertretung. Wir verstehen uns als Unterstützung und Begleitung bei der Durchsetzung der Interessen von LSBT*-Menschen im Alter, indem wir  landesweit Netzwerke koordinieren zum Thema lesbische, schwule, bisexuelle und trans*Lebensweisen im Alter, Senior*innenarbeit, Politik und Akteur*innen der LSBT*-Interessenvertretungen zusammenbringen, ansprechbar sind zum Thema LSBT* und Alter – für Engagierte in der LSBT*-Community, für Verbände und Trägervereine, für Verwaltung und Politik.

Die Hessische Landesfachstelle LSBT* im Alter ist seit August 2020 ein Projekt in Kooperation von LIBS – Lesben Informations- und Beratungsstelle e.V. und der AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. im Rahmen des Hessischen Aktionsplans für Akzeptanz und Vielfalt (APAV).

LSBT* im Alter

Norbert Dräger

maincheck
Fax
0 69 / 40 58 68 40

Schwerpunkte:

  • Allgemeine Lebensberatung für Schwule: Älterwerden, Gesundheit & Sexualität
  • Anti-Diskriminierungs- und Anti-Gewalt-Arbeit
  • Asyl und Flucht
  • ehrenamtliche Besuchsdienste: Homeworker und Rosa Paten
  • MainTest