Gutes tun trifft Kuschelfaktor: Solidaritäts-Bären-Verkauf in der St. Katharinenkirche Frankfurt

Soli-Bärchen_by_AHF
© AHF

Die AHF (AIDS-Hilfe Frankfurt) blickt auf ein weiteres Jahr mit Spendeneinbußen zurück. Wie schon 2020 konnten die großen Charity-Veranstaltungen wie die Tombola zum CSD Frankfurt oder der Loveball im Palmengarten nicht stattfinden. „Dadurch fehlen uns zehntausende Euro, mit denen wir bestehende und neue Projekte aufrechterhalten“, sagt Oliver Henrich, Pressesprecher der AHF. „Die Zuwendungen allein aus öffentlicher Hand reichen seit Jahren nicht mehr dafür aus“.

Aus diesem Grund plant die AHF mit Ehrenamtlichen einen Solidaritäts-Bären-Verkauf aus dem Eingang der St. Katharinenkirche heraus, der direkt unterhalb des Turms auf die Hauptwache führt. Für 6,50 Euro lassen sich verschiedene Modelle der kleinen, kuscheligen Freunde erstehen. Die Einnahmen kommen der AHF zu Gute.

Wir bedanken uns bei allen Ehrenamtlichen und insbesondere bei Pfarrer Olaf Lewerenz und der St. Katharinen Gemeinde für ihre tatkräftige Unterstützung.


Freitag, 29.10.2021
11.30-17.30 Uhr

Eingang St. Katharinenkirche zu Hauptwache hin (Kirchturm)
An der Hauptwache 1, 60313 Frankfurt am Main