Frankfurt ist jetzt Fast-Track City

5 Personen halten unterzeichnete Vereinbarung
© Stadt Frankfurt am Main, Foto: Ben Kilb

Am Dienstag, 28. November, unterschrieb Oberbürgermeister Mike Josef die Pariser Erklärung zur Initiative im Besiein von Gonçalo Lobo (UNAIDS), Carsten Gehrig (Stellvertretender Geschäftsführer AH), OB Mike Josef, Achim Teipelke (Geschäftsführer AHF) , Stadträtin Elke Voitl und Peter Tinnemann (Leiter Gesundheitsamt).

Frankfurt verpflichtet sich als Fast-Track-City die 95-95-95 Ziele der Pariser Erklärung zu erreichen und HIV-bezogener Stigmatisierung und Diskriminierung entgegenzuwirken. Ziel ist es, bis zum Jahr 2030 95 Prozent der HIV-positiven Menschen in der Stadt über ihre Infektion zu informieren, 95 Prozent dieser Menschen sollen sich in einer antiretroviralen Therapie befinden und 95 Prozent dieser Menschen sollen eine Viruslast unter der Nachweisgrenze aufweisen.

Die Pressemitteilung der Stadt Frankfurt lest ihr hier.