Kranzniederlegung anlässlich des IDAHOBITA* 2021

Regenbogen-Crew und Vertreter*innen der AHF nahmen teil

Kranzniederlegung IDAHOBITA 2021
© AHF

Jüngst wurde am 17. Mai anlässlich des IDAHOBITA* 2021 (Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*-, Trans* und Asexuellenfeindlichkeit) am Frankfurter Engel eine Kranzniederlegung zelebriert. Organisiert wurde die Aktion im kleinen Kreis vom Frankfurter Bündnis Akzeptanz und Vielfalt sowie vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt (AmkA). Die Regenbogen-Crew der AHF wirkte bei dieser Aktion mit, zu der auch Vertreter*innen aus Vorstand sowie Leitungs- und Miterarbeiter*innen-Ebene der AHF kamen.