Schön war's!

Nach der Grammophonlesung mit Jo van Nelsen

Jo

Das Switchboard dankt Jo van Nelsen für einen wundervollen Grammophonabend. Es war ein kurzweiliger Abend mit Bildern, Musik und spannenden Texten. Immer wieder faszinierend, wie der Ton entsteht, wie die Nadel gewechselt und an der Kurbel gedreht wurde.

Wir bedanken uns auch bei dem wunderbaren Publikum, von denen viele das Switchboard bislang nicht kannten. Auch wir waren „entzückt“ über so viel Wärme und Freundlichkeit. Ein letzter Dank geht an Herrn Lothar Ruske, dem Programmplaner von „Frankfurt liest ein Buch“, der uns mit seinem Besuch beehrte.