Stellenangebot- Projektkoordination Switchboard (m/w/d) 75%

Jobs
© Negro Elkha - stock.adobe.com

In unserem Projekt Switchboard Bar.Café.Kultur der AHF e.V. ist ab dem 15.10.2023 oder zu einem späteren Zeitpunkt eine

Projektkoordinationsstelle (m/w/d)

zu besetzen (Teilzeit 75%, unbefristet).

Das Switchboard ist ein ehrenamtliches Projekt der AHF e.V.. Es ist Kommunikationszentrum und professioneller Gaststättenbetrieb der LSBTIQ+ Community. Das Aufgabenspektrum umfasst die gesamte Organisation des Cafés / Gaststättenbetriebs. Zu den regulären Tätigkeiten gehörten sämtliche Arbeitsabläufe, die für den Betrieb erforderlich sind.

Aufgabengebiete:

  • Betreuung des ehrenamtlichen Service-Teams im Switchboard: Leitung der Teamsitzung mit den ehrenamtlichen Mitarbeitenden incl. Vor- und Nachbereitung, Dienstplanung, Durchführung von Mitarbeitendengesprächen, Konfliktmanagement, Einstellungsgesprächen und Schulungen neuer ehrenamtlicher Mitarbeitender.
  • Bestandsverwaltung und Getränkebestellung, Kontrolle der Lieferungen
  • sonstiger Wareneinkauf für den Verkauf und den Gaststättenbedarf
  • Mithilfe bei der Organisation von Sonderveranstaltungen, Straßenfesten, Ausstellungen
  • Abrechnung Abendkasse / Kassenbuchführung
  • Pflege der Homepage
  • Veranlassen und Beaufsichtigen von Handwerkerarbeiten
  • Kontrolle und Anweisung der Reinigungskräfte
  • Erstellung und Kontrolle der Dienstpläne
  • kleinere Verwaltungsaufgaben
  • Übernahme von Thekendiensten in Notfällen

 

Wir erwarten:

  • teamorientiertes Arbeiten
  • Erfahrung im Gastro-Bereich
  • handwerkliche Fähigkeiten
  • Organisationstalent, Ordnungssinn und Kreativität
  • Computer- und Softwarekenntnisse (MS-Office)
  • Führerschein für PKW
  • Bereitschaft zu Wochenend-/ Abendtätigkeiten in Ausnahmefällen
  • gute Kenntnisse der LGBTIQ+ Szene
  • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Lebensentwürfen
  • Verlässlichkeit, Verschwiegenheit

 

Wir bieten:

  • Mitarbeit in kreativen, unkonventionellen Teams
  • vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Weiterbildung
  • Entlohnung nach Haustabelle

 

Ihre Bewerbung, schicken Sie bitte bis zum 30.09.23 an die Fachbereichsleitung, Herr Gehrig, Psychosoziales und Prävention der AHF e.V. und übermitteln diese ausschließlich per E-Mail an bewerbung@ah-frankfurt.de. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter (069) 405868-0.

Kontakt