Schulungen und Trainings

Schulungen und Trainings
© ASDF - stock.adobe.com

Im Umgang mit HIV oder HIV-positiven Personen am Arbeitsplatz tauchen häufig Fragen oder Unsicherheiten auf.

  • Wie sind die Übertragungswege?
  • Kann ich mich anstecken?
  • Wie gehe ich mit HIV-positiv lebenden Kolleg*innen um?
  • Wie steht es um die Schweigepflicht?

Im schlimmsten – leider nicht seltenen – Falle werden die Betroffenen Opfer von Stigmatisierung und Ausgrenzung.

Die HIV-positiven Arbeitnehmer*innen und Kolleg*innen wiederum haben Zweifel, ob sie ihre Infektion offenlegen sollen, sie fühlen sich in Fragen des Kündigungsschutzes, der Krankenfortzahlung, eines Schwerbehindertenausweis und von Rentenansprüchen unsicher. Die AHF unterstützt Sie mit Beratungsangeboten sowie Informations-,  Aufklärungs- und Fortbildungsveranstaltungen in Firmen und Unternehmen, Projekten und Organisationen.

Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung hilft der Empfang gerne weiter.