Auf Bedarfe reagieren: Neuer Bi-Stammtisch in Zusammenarbeit von AHF und Broken Rainbow

Bi-Stammtisch
© Photo by Priscilla Du Preez on Unsplash

Auf Bedarfe reagieren war schon immer die Stärke der beiden Vereine AHF (AIDS-Hilfe Frankfurt) und Broken Rainbow. In jüngster Zeit häuften sich Anfragen von bisexuellen Klient*innen, weshalb es nahelag, dass beide Vereine, die seit Jahren mit Beratungen und Gruppenangeboten Menschen bei unterschiedlichen LSBTIQ+-relevanten Themen wie Trans* oder HIV helfen, ein Angebot schaffen.

Jeden zweiten Donnerstag findet ab dem 23.09.2021 um 19 Uhr im Tagestreff 17-Ost der offene Bi-Stammtisch für alle Menschen, die sich zu mehr als einem Geschlecht hingezogen fühlen, statt. Die Betreuung obliegt Pola Klobucki von der AHF und Theresia Krone von Broken Rainbow. Ziele der gemeinsamen Treffen sind der Austausch von Erfahrungen und Wünschen, Hilfestellung beim Ausleben der Bedürfnisse sowie ein Kennenlernen und Vernetzen. Eine Anmeldung für das kostenfreie Angebot ist nicht notwendig, Interessierte können einfach vorbeikommen.

Was?

Offener Bi-Stammtisch

Wann?

ab 23.09.2021 jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr

Wo?

Tagestreff 17-Ost, Alfred-Brehm-Platz 17, 60316 Frankfurt am Main


Ein gemeinsames Projekt von:

AHF, Broken Rainbow und Frauenreferat Frankfurt            

Contact