Lucas Nikodym erhält Ehrenamts-Card

Mohamad Qaswal, Lucas Nikodym, Nargess Eskandari-Grünberg, Manuel Sancho mit Urkunden

Wir gratulieren von ganzem Herzen Lucas Nikodym zum Erhalt der E-Card!

Lucas Nikodym leitet mit seinem Freund René Kreibich eine eigene Gruppe im Rahmen der AHF, die „Regenbogencrew“. Die meisten von uns haben sie vermutlich bereits bei der ein oder anderen Veranstaltung gesehen, sie fallen sofort ins Auge mit ihren in Regenbogenfarben bemalten Körpern. Mit diesen und vielen anderen Aktionen in der Öffentlichkeit setzen sie sich für die Interessen der LSBTIQ-Community vor allem in Frankfurt ein. Lucas ist aber nicht nur mit der Regenbogencrew unterwegs, er ist auch Teil des Netzwerks „Bündnis für Akzeptanz und Vielfalt“. Nur Dank des Engagements der Menschen wie Lucas, die viel Herzblut und Freizeit in ehrenamtliche Projekte investieren, werden wichtige Zeichen der Solidarität, Respekt und Akzeptanz sowie Sichtbarkeit gesetzt.

Mit den E-Cards bedankt sich die Stadt bei ihren Ehrenamtlichen, die sich seit mindestens fünf Jahren um das Gemeinwohl der Stadt verdient machen, sie erhalten mit dieser Karte zahlreiche Vergünstigungen.