Frauengruppe

Frauengruppe

Es gibt in Frankfurt viele HIV-positive Frauen. Sie verschweigen häufig aus den unterschiedlichsten Gründen ihre Infektion. Die häufigsten Gründe sind Ängste vor Ausgrenzung, Unverständnis und Stigmatisierung. Das hat zur Folge, dass sie mit den Auswirkungen der Infektion, das heißt mit den Fragen, Schwierigkeiten und Ängsten, die sich daraus ergeben, alleine sind. Das Interesse an einem Austausch mit anderen Frauen ist daher nachvollziehbar und der Schritt aus der Isolation wichtig. Die Frauengruppe bei der AIDS-Hilfe Frankfurt soll ein Ort sein, an dem Frauen in einem geschützten Rahmen über all die Themen sprechen können, die sie im Alltag verheimlichen müssen. Der gegenseitige Austausch über das Leben mit HIV führt zu mehr Sicherheit, Zusammenhalt und kann völlig neue Perspektiven eröffnen.

Die Frauengruppe trifft sich regelmäßig am zweiten und vierten Donnerstag jedes Monats um 19 Uhr.

Frauen, die Interesse an inhaltlichen Gesprächen zu allen Facetten des Lebens mit HIV haben, sind herzlich willkommen!

Die Treffen finden im Gruppenraum der Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe, Friedberger Anlage 24, 2. OG statt.

 

Rückfragen und Anmeldungen bitte an Imke Klein:

imke.klein@frankfurt.aidshilfe.de.

 

Noch Fragen?
Sprechen Sie mich an!

Imke Klein
Tel. 069 / 405868-0
imke.klein@frankfurt.aidshilfe.de

Zur Großansicht der Karte auf Google Maps