Rainbow Refugee Support

Rainbow Refugee Support TEST
© NOCH NICHT BEZAHLT

Seit Ende 2015 nimmt sich die AHF auch dem Thema LGBT*IQ-Geflüchtetenarbeit an – zunächst ermöglichte sie den Rainbow Refugees e. V. die kostenfreie Nutzung ihrer Räumlichkeiten und die Versorgung der Geflüchteten mit Getränken bei Veranstaltungen. Als Community-Verein sah sich die AHF verpflichtet, in diesem Bereich verstärkt tätig zu werden und konnte von den Rainbow Refugees Knud Wechterstein, einer der führenden Experten in LGBT*IQ-Geflüchteten-Angelegenheiten in Hessen, als Hauptamtlichen im Bereich Rainbow Refugee Support gewinnen.

 

Folgende Aufgaben umfasst unser Rainbow Refugee Support:

  • Asylverfahrensberatung 
     
  • erste Klärung zu Fragen im Aufenthaltsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht sowie in wirtschaftlichen Angelegenheiten
     
  • erste Einschätzung in psychosozialen und medizinischen Themen
     
  • bei Bedarf Vermittlung an weitere Angebote

 


Der Rainbow Refugee Support ist ein Projekt der AIDS-Hilfe Hessen und wird vom Land Hessen gefördert.